März 20, 2015 / Märkte & Industrien, Produkte

Kennzeichnung unter widrigen Bedingungen: Licht am Ende des Tunnels mit dem neuen Prägeautomaten M-BOSS Compact

Edelstahlmarkierer, Edelstahl, Kennzeichnung von Leitungen, Metalkabelbinder, idelaes PrägesystemScheinbar alltägliche Aufgaben wie die deutliche Kennzeichnung von Rohren und Leitungen die unter widrigen Bedingungen verlegt werden sind alles andere als selbstverständlich. Regen, Schlamm, Salzwasser, aggressive Chemikalien aber auch bittere Kälte und gleißende Sonne fordern Mensch und Material heraus.

Der M-BOSS Compact Prägeautomat von HellermannTyton wurde genau auf die Bedürfnisse von Technikern und Betriebsleitern, die tagtäglich mit solchen Anforderungen konfrontiert sind, angepasst.

 

Praegesystem_M-BOSS-Compact
Das M-BOSS Compact-Prägesystem ist ideal für die Kennzeichnung mit Metallmarkierern.

Insbesondere bei der langlebigen Kennzeichnung von Erdkabeln, unter Tage, in der Raffinerie oder auf Bohrinseln zeigt sich der M-BOSS Compact von seiner leistungsstarken Seite.
Das Kennzeichnungssystem für Metallschilder ist geeignet für Unternehmen mit einem geringen bis mittleren Bedarf und stellt eine kostengünstige Alternative zur zeitaufwändigen Fremdbeschaffung vorbedruckter Kennzeichnungsplatten dar.

 

1,5 Millionen Prägungen ohne Wartung

Edelstahlmarkierer, Kennzeichnung beanspruchter Leitungen, Metalkabelbinder, Hochbahn, Deutsche Bahn Trotz geringer Größe und nur 35 kg Gewicht können sich die Benutzer auf einen leistungsstarken Einsatz bei der Bedruckung von Metallmarkierern verlassen: 1,5 Millionen Prägungen schafft jedes M-BOSS Compact-Zeichen ohne Wartung. Dass er andererseits der Sprinter unter den Kennzeichnungssystemen ist, beweist er mit der Prägung von 69 Zeichen in weniger als einer Minute.

Passend zum Prägeautomat liefert HellermannTyton auch die entsprechenden Metallschilder aus rostfreiem Stahl. Diese können wahlweise mit MBT Metallkabelbindern bis zu einer Breite von maximal 4,6 mm oder mit Schrauben oder Nieten befestigt werden.

Die M-BOSS-Markierer bestehen aus Edelstahl des Typs 316 (ASTM, ähnlich V2A und V4A Edelstahl) und zeichnen sich durch ihre Witterungsbeständigkeit und Korrosionsfestigkeit aus.

 

Wie kommen die Zeichen und Buchstaben auf das Kennzeichnungsschild?

Edelstahlmarkierer, Kennzeichnungsschilder mit Metalkabelbinder, komplettes Prägesystem
M-BOSS Edelstahlmarkierer sind in vier Größen verfügbar

Im Handumdrehen: Denn angesteuert wird der M-BOSS Compact Prägeautomat mit PC oder Laptop (Windows 7 oder 8). Die Aufdrucke werden mit der speziellen, im Lieferumfang enthaltenen Software TagPrint Pro 3.0, ganz einfach generiert. Zusätzlich können über eine Microsoft Excel-Schnittstelle Daten in das Programm importiert werden.

Die Materialzuführung der Metallmarkierer ist bewusst einfach gehalten: Sobald der Prozess gestartet ist, entnimmt der Greifer eine Edelstahlplatte und transportiert diese zur Prägeeinheit. Jetzt kann der Druckvorgang starten: Die Kennzeichnungsplatte wird durch den Greifer in das Typenrad geschoben, das individuell vordefinierte Schild wird nun blitzschnell Zeichen für Zeichen geprägt.

Sortierer mit 10 Fächern für je 40 Markierer

Edelstahlmarkierer, Leitungen, Metalkabelbinder, Prägesystem komplett, Siemens, Bombardier, Alstom, CAF, Stadler und PESAFür Druckvorgänge mit erhöhten Stückzahlen, können die geprägten Marker im optional erhältlichen Sortierer mit 10 Fächern in Karussell-Form, die Platz für je 40 Markierer bieten, automatisch sortiert werden.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Mit dem Drucksystem M-BOSS Compact lassen sich kostengünstig bis zu 15.000 witterungsbeständige und gegen Chemie resistente Kennzeichnungsschilder pro Jahr herstellen.

Weitere Informationen zum Edelstahlprägesystem von HellermannTyton finden Sie in der Produktbroschüre M-BOSS Compact.

http://www.bahn-adressbuch.de/datenbank/adressen.php3?u_id=21

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *