September 2, 2013 / Unternehmen

Wenn ein Kabelbinder Motorrad fährt…

Wenn ein Kabelbinder Motorrad fährt…

dann hat er das in diesem Fall getan, um der Polizei im Rahmen der 65. Österreich Radrundfahrt behilflich zu sein. Die Polizisten suchten eine Lösung, wie Fahnen und Flaschenhalterungen an ihren BMW R1200RT Motorrädern sicher, jedoch vorübergehend befestigt werden könnten. HellermannTyton konnte mit speziellen Kabelbindern die perfekte Hilfe beisteuern. An den Start und los!

Die internationale Österreich Radrundfahrt fand dieses Jahr bereits zum 65. Mal statt. Vom 30. Juni bis 7. Juli radelten 178 Spitzensportler von Tirol nach Wien. Es galt die 1.115 km lange Strecke so schnell wie möglich zu absolvieren.

HEPS6158
Riccardo Zoidl – Gewinner der Rundfahrt – wird schon von den Fans erwartet

Ständige Wegbegleiter der Sportler waren Motorradprofis der Österreichischen Bundespolizei. Damit ihre Motorräder weithin sichtbar blieben und um bei den warmen Temperaturen selbst nicht zu verdursten, mussten die Polizistinnen und Polizisten Fahnen und Trinkflaschenhalterungen auf den Motorrädern montieren. Die Befestigung sollte natürlich mühelos und schnell gehen; vor allem musste das Entfernen ebenso flott und rückstandslos funktionieren.

Mit diesem Problem wendeten sich die Polizisten direkt an unseren Produktmanager Stephan Prisching. Da war die optimale Lösung aus dem breiten HellermannTyton Produktportfolio schnell gefunden: unsere SOFTFIX Kabelbinder. Das Besondere an diesem Produkt ist, dass sie elastisch, flexibel und wiederöffenbar sind.

130815_Blog_AT_Sponsoring_65_OesterreichRadrundfahrt
Trinkflasche immer in Griffweite – auch bei 35°C
130815_Blog_AT_Sponsoring_65_OesterreichRadrundfahrt_Softfix
SOFTFIX – ideal auch bei der Fahnenmontage

 

Warum haben wir in diesem Fall SOFTFIX gesponsert und nicht „herkömmliche“ Kabelbinder?

Die SOFTFIX-Kabelbinder deckten diese speziellen Anforderungen perfekt ab: schnelles Montieren und Entfernen, einfache Handhabung und keine Rückstände. Zusätzlich wurden die elastischen Kabelbinder mit einer Dehnspannung montiert – da rutscht und wackelt nichts, auch bei rasanter Fahrt über Bergstraßen.

Dagegen sind Kabelbinder der HellermannTyton T-Serie eher für eine dauerhafte Anwendung konzipiert und müssten nach der Anwendung mit einem Seitenschneider oder CUTties entfernt werden.

Wenn Sie mehr über die Eigenschaften der SOFTFIX Kabelbinder lesen möchten, klicken Sie hier: SOFTFIX

Bewerte den Artikel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.